Generalplan des Fracht- und Passagierdampfers Sirius
Generalplan des Fracht- und Passagierdampfers Sirius,
Flensburger Schiffsbau-Ges., 1885 / Archiv DSM

Dieser Internet-Auftritt des Deutschen Schiffahrtsmuseums bietet allen Interessenten Zugang zur Schiffsliste, einer digitalen Sammlung von Daten zu aktuell mehr als 80000 Schiffen.

Die Schiffsliste umfasst Schiffe aller Epochen. Besonders werden Schiffe der jüngeren Vergangenheit, aber auch historische Schiffe von der Antike bis gegen 1800 beschrieben.

Übergeordnetes Ziel der Entwicklungen zur Schiffsliste ist die Sammlung und Bereitstellung historischer, technischer und organisatorischer Informationen für eine repräsentative Anzahl von Schiffen vielfältigen Typs. Diese Schiffe sind überwiegend, aber nicht ausschließlich in Deutschland gebaut und betrieben worden. Das DSM stellt über sein Internet-Portal Schiffsliste Daten für jedes enthaltene Schiff zur Verfügung, die den Interessen von Fachleuten und Laien mit maritimer und historischer Orientierung dienen sollen.

Zur Schiffsliste gehören zwei größere Datenbestände, die Boie-Liste (BL) mit etwa 70000 Schiffen und die Schiffsdatenliste (SDL) mit ca. 12000 Schiffsdatensätzen. Die SDL wird vom Arbeitskreis Schiffsdatenliste (AK SDL) betreut, laufend ergänzt und weiterentwickelt. Die Bearbeiter sind bemüht, für jedes Schiff möglichst umfangreiche technische und historisch relevante Daten zu erfassen. Die BL beschreibt die Schiffe in knapperer Form mit weniger Merkmalen, aber in weit größerer Anzahl. Diese Liste, die unter Cai Boie entstand, bis 2001 weitergeführt wurde und jetzt in der Regie des DSM betreut wird, wird in ihrem Endzustand gezeigt.

Dieser vom DSM bereitgestellte Internet-Auftritt bietet umfangreiche Suchfunktionen nach Merkmalen wie Schiffsname, Schiffstyp, Bauwerft, Baujahr sowie nach vielen anderen historisch, technisch und organisatorisch beschreibenden Attributen.

Das DSM und der AK SDL betreuen gemeinsam die Pflege und Weiterentwicklung der Datenbestände der Schiffsliste.

Weitere Einzelheiten zum Inhalt und zur Nutzung der Archive in der Schiffsliste finden sich auf den folgenden Webseiten.